Die Gruppentherapie

Im Rahmen einer akzeptierend-wertschätzenden Grundhaltung und transparenten Handelns findet die Gruppentherapie statt.

Ziel ist es, die kontinuierliche sozial- und psychotherapeutische Behandlung der Patienten durch die Gruppentherapeuten zu gewährleisten, dies beinhaltet sozial- und psychotherapeutische Fragestellungen.

Es gibt gemischtgeschlechtliche Therapiegruppen mit bis zu 8 Patienten pro Gruppe.

Darüber hinaus können bei Bedarf kurzfristig indikativer Gruppen zu aktuellen Fragestellungen zusammengestellt werden.